Springen: Deutsches Team in Hongkong ohne Medaille

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Springen: Deutsches Team in Hongkong ohne Medaille

Nach Barcelona 1992 kassiert die deutsche Mannschaft ihre schlimmste Niederlage bei den Olympischen Spielen in Hongkong. Nach einer indiskutablen Gesamtleistung wird das deutsche Team mit 34 Punkten Fünfter in der Nationenpreiswertung.

Der erste deutsche Reiter war heute Christian Ahlmann und er zeigte mit Cöster mit nur einem Abwurf eine halbwegs passable Leistung. Eine kleine Hoffnung keimte auf, jedoch wurde sie durch den unterirdischen Auftritt von Marco Kutscher und Cornet Obolensky flugs begraben:  Cornet Obolensky verweigerte in einer Distanz vom Wassergraben auf einen Steilsprung das Gehorsam und leistete sich im weiteren Verlauf noch Abwürfe und Zeitstrafpunkte - insgesamt 19 Punkte für das deutsche Team.

Meredith Michaels-Beerbaum unterlief mit Shutterfly ein Hindernisfehler, ein Abwurf der die deutsche Mannschaft immer weiter weg von einer olympischen Medaille brachte. Die Konkurrenz leistete sich ebenfalls in dem von Leopoldo Palacios trickreich und schwer gebauten Parcours reichlich Fehler, doch damit weiter gehofft werden konnte, musste Ludger Beerbaum Null reiten.
Ludger Beerbaum absolvierte bis zum Wassergraben einen souveränen Ritt, allerdings bekam er in der Distanz vom Wassergraben auf den Steilsprung - ähnlich wie Marco Kutscher - keine Absprungdistanz und musste eine Verweigerung hinnehmen. Danach kassierte er zwar keinen Abwurf mehr, doch die durch die Verweigerung verlorene Zeit bedeutete am Ende Zeitstrafpunkte - insgesamt sechs Punkte.

Nachdem das deutsche Team als haushoher Favorit angereist war, jedoch im Verlauf dieser Olympischen Spiele bis heute noch keinen einzigen Nullfehlerritt gezeigt hat, wird sie mit dieser enttäuschenden Mannschaftsleistung Fünfter. Die Hoffnung auf eine Einzelmedaille ist jedoch noch nicht begraben, denn die besten 35 Paare, die für das Finale der Einzelwertung qualifiziert sind (Marco Kutscher wird nicht mehr dabei sein) fangen am Donnerstag bei Null an. Und dann hoffen wir weiter auf die ersten fehlerfreien Ritte der deutschen Teilnehmer.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Juni '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht