Schwizer verkauft Ulysse nach Brasilien

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Schwizer verkauft Ulysse nach Brasilien

Der eidgenössische Springreiter Pius Schwizer hat seinen BWP-Wallach Ulysse nach Brasilien verkauft. Neuer Besitzer ist ein junger Brasilianer, der mit dem siegreichen Pferd internationale Erfahrung und Erfolge sammeln will.

Schwizer verkauft Ulysse nach BrasilienSeit Monaten lief es blendend für das Paar Schwizer/Ulysse: Im Dezember hatten sie noch den Großen Preis von München gewonnen, am vergangenen Wochenende hatte der zwölfjährige Ulysse seinen Reiter noch zu einem grossartigen Sieg beim Liebherr-Preis in Zürich geführt. Nun frisst das 1,63m  "kleine" Pferd, das bis Ende 2008 von Philippe Le Jeune geritten worden war, seinen Hafer in Brasilien.
Ob dieser Verkauf im Zusammenhang mit den anstehenden Weltreiterspielen in Kentucky steht, werden die kommenden Monaten zeigen.

Schwizer war im Vorfeld des Turniers in Zürich privat nicht vom Glück verfolgt worden, bei seiner Rückkehr vom Turnier in Würenlos, stand das Dachgeschoß seines Hauses in Oensingen in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr konnte noch gerade eine Ausbreitung des Feuers auf anliegende Wohngebäude und Stallungen verhindern. Der dabei entstandene Schaden dürfte sich auf mehrere hunderttausend Euro beziffern, das Wohnhaus des Springreiters ist vorerst nicht mehr bewohnbar.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück September '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht