Judy Ann Melchior siegt mit Levisto in Zangersheide

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Judy Ann Melchior siegt mit Levisto in Zangersheide

Die belgische Springreiterin Judy Ann Melchior hat mit Levisto Z auf der Anlage ihres Vaters in Zangersheide den "Sires Of The World", eine Grand-Prix-Spezialprüfung für gekörte Hengste gewonnen. Zweiter wurde Alois Pollmann-Schweckhorst mit Chacco-Blue.

Judy Ann Melchior mit Levisto ZIm Rahmen der Weltmeisterschaft für junge Springpferde im belgischen Zangersheide, wird seit Jahren der "Sires of the World", eine Springprüfung mit Stechen für gekörte, 7-jährige und ältere Hengste ausgetragen. Mit mehr als eine Sekunde Vorsprung, konnte Judy Ann Melchior im Sattel von Levisto Z diese bedeutende Prüfung vor Alois Pollmann-Schweckhorst mit dem viel gefragten Schockemöhle-Hengst Chacco-Blue (v. Chambertin x Contender) für sich entscheiden.
Der 1997 geborene holsteiner Schimmelhengst Levisto Z ist in Deutschland bestens bekannt, der mittlerweile international hoch erfolgreiche Springhengst hat sich nach Deckeinsatz im Osten der Republik als überragender Springpferdevererber erwiesen (2007: Zuchtwert Springen 153, ZW Dressur: 127). Levistos Mutter Hirtin war unter dem Namen "Chica Bay" ebenfalls erfolgreich im internationalen Sport und ist - ein Hoch auf die durchdachte Leistungszucht - Vollschwester des in "Sires of the World" unter Pollmann-Schweckhorst an dritter Stelle platzierten Hengstes Clinton II (v. Carolus I, aus der Waage von Calypso II - Besitzer ebenfalls Deckstation Schockemöhle).

Pedigree
Levisto Z (Holst.) Leandro Landgraf I Ladykiller xx
Warthburg
Idura Sawara xx
Cedura
Hirtin Carolus I Capitol I
Lacq
Waage I Calypso II
Lorettchen

Darüber hinaus ist Hirtin Vollschwester zum unter Thomass Voss erfolgreichen Springhengst Clinton I, der mit einem Zuchwert von 161 (2007), einer der besten Springpferdevererber hierzulande ist. Der holsteiner Stamm 4965 hat auch die Spitzenpferde Poor Boy (Beat Mändli), Zandor Z (Jos Lansink) und Padua (Ralf Schneider) hervorgebracht. Aktuell im Gespräch ist dieser leistungsstarke Stamm durch den 2006 in Holstein gekörten Colman-Sohn Colmander, dessen Springeigenschaften und erster Fohlenjahrgang, die Fachleute mit der Zunge schnalzen lassen.
Für Judy Ann Melchior war dieser "Heimsieg" einer der größten Momente ihrer reiterlichen Karriere, liess die überglückliche Amazone verlautbaren. (Foto: Andreas Heine)

Ergebnis FEI Zangersheide Sires Of The World 2008

RangReiter / PferdFehler / Zeit
1Judy Ann Melchior, (BEL) Levisto Z0/39.64
2Alois Pollmann-Schweckhorst, (GER) Chacco-Blue0/41.20
3Alois Pollmann-Schweckhorst, (GER) Clinton II0/42.00
4Grant Wilson, (NZL) Wandor van de Mispalaere0/43.20
5Sven van Dijck, (BEL) Vainqueur R0/46.18


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück September '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht