Hans-Werner Ritters: Der holsteiner Olympiasieger-Lieferant

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Hans-Werner Ritters: Der holsteiner Olympiasieger-Lieferant

Über Jahre war er zweiter Vorsitzender des Holsteiner Verbandes und natürlich auch aktiver Züchter. Mit dem Olympiasieger in der Vielseitigkeit Marius (unter Hinrich Romeike), rückt der Name von Hans-Werner Ritters erneut ins Rampenlicht der Öffentlichkeit.

Holsteiner aus dem Stall Ritters sind OlympiasiegerErneut? Ja, erneut, denn aus der Zucht von Ritters stammt ein weiterer Olympiasieger, die berühmte Stute Classic Touch, unter Ludger Beerbaum Goldmedaillengewinnerin in Barcelona 1992. Gute Stutenstämme sind das Tafelsilber erfolgreicher Holsteiner Züchter, es herrschen wahre Glaubenskriege um die Vererbungskraft der vermeintlich besten Stämme. Classic Touch entspringt dem Stamm 4025:

Pedigree
Classic Touch Caletto II Cor de la Bryere Rantzau xx
Quenotte
Deka Consul
Oekonomie
Sevada Landgraf I Ladykiller xx
Warthburg
Las Vegas Roman
Bambina

Aus diesem Leistungsstamm gehen darüber hinaus eine ganze Reihe von gekörten Hengsten und erfolgreichen Sportpferden wie das internationale Sportpferd Bavaria Blue (v. Athlet Z x Lepanto), oder der in S-Springen erprobte Hengst Quality Touch Z (v. Quickstar x Landgraf I) hervor. Die gekörten Hengste Caligula I und II (v. Cambridge), der Landgraf I-Sohn Lancetto, oder der Leander-Sohn Lagano sind weitere Aushängeschilder dieses holsteiner Stutenstammes.

Marius, der aktuelle Olympiasieger unter Hinrich Romeike, entspringt hingegen dem Stamm 730 b, auf dem ein Grossteil der Zucht der Familie Ritters basiert.
Er ist ein Sohn des Vollblüters Condrieu xx, der einige Jahre als Verbandshengst wirkte, jedoch wegen der eher mäßigen Bewegungsqualitäten seiner Nachkommen, keine "echte" Chance bei der Züchterschaft und Verbansoberen erhielt.

Pedigree
Marius (Stamm 730b) Condrieu xx Top Ville xx High Top xx
Sega Ville xx
Flying Clipper xx Tepukei xx
Sarah van Fleet xx
Echse Laurin Ladalco
Ibylle
Nienburg Fra Diavolo
Juliana

Die Mutter von Marius, die Stute Echse, brachte auch den gekörten holsteiner Hengst Cefalo (v. Caretino), unter Holger Wulschner erfolgreich in S-Springen. Aus dem Stamm 730 b kommt auch die international erfolgreiche Stute Hot Lucky Girl (v. Lucky Boy x Feinschnitt I), darüber hinaus auch die gekörten Hengste Carvallo (v. Carthago, ZW Springen 144) und Coronino (v. Corofino, ZW Springen 142).

Mittlerweile hat Jens Ritters die Pferdezucht seines Vaters übernommen und führt die lange Familientradition fort. Ob es bei ihm mit einem Olympiasieger klappt, wissen wir erst in einigen Jahren.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Mai '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht