Gala-Show Nacht der Pferde 2009 ausverkauft

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Gala-Show Nacht der Pferde 2009 ausverkauft

Laut einer Pressemitteilung des Veranstalters, ist die Gala-Show "Nacht der Pferde" im Rahmen der Pferd & Jagd in Hannover, sowohl am Freitag, dem 4. Dezember als auch am Sonnabend, dem 5. Dezember 2009 restlos ausverkauft.

Nacht der Pferde - Gala-Show 2009 ausverkauftDie konsequente Weiterentwicklung der Show und die stetige Verpflichtung international bekannter Top-Stars hat dieser Veranstaltung zu einem hohen Ausmaß an Bekanntheit und Begehrlichkeit verholfen, so dass in diesem Jahr, die insgesamt 9.000 Karten ungewöhnlich schnell vergriffen waren.
Programm "Nacht der Pferde" 2009
Das Thema Pferde hat im Rahmen dieser großen Gala-Show viele Facetten - von ruhig, über temporeich, bishin zu leidenschaftlich. Einer der Show-Protagonisten, der in seinen emotionalen Schaubildern all dies vereint, ist der französische Publikumsliebling Jean-Marc Imbert. Mit einer exklusiven Deutschlandpremiere seines spektakulären neuen Schaubilds, möchte der Freiheitsdressur-Experte das anspruchsvolle Gala-Publikum in eine ganz besondere Pferdewelt entführen - und dies ohne Sattel und Trense.

Seine Leidenschaft gilt den iberischen Pferden: Hakan Alp, Frauenliebling und Meister an der Garrocha, hat sich ganz der klassischen, feinen verschrieben. Seine ausdrucksstarken Schaubilder sind besonders auf internationalen Shows gefragt - kein Wunder, beherrschen er und seine Hengste doch die komplette Palette der Arbeitsreitweisen Doma Vaquera, Doma Classica und Alta Escuela, angereichert mit spektakulären Zirkuslektionen und Elementen der Hohen Schule. Der Höhepunkt seines Auftrittes dürfte jedoch der geschmeidige Tanz von Mann und Pferd mit der Garrocha, dem 3,20 Meter langen Holzstab der Rinderhirten sein: Mit dem geschulterten Arbeitsgerät, zeigt Hakan Alp Reitkunst auf höchstem Niveau mit allerfeinsten Gewichtshilfen.

Toni Hochegger aus Österreich sorgt mit seinem einzigartigen Hund-Pferd-Gespann für die richtige Prise Amüsement in der "Nacht der Pferde". 20 Jahre war er Tierdresseur im berühmten Schweizer Pferdezirkus Knie. Sanft und spielerisch entlockt er seinen vierbeinigen Kompagnons ihre ganz individuellen Talente - und hat damit das lachende Publikum immer auf seiner Seite.

Für weitere Höhepunkte der "Nacht der Pferde" sorgen außerdem das Minishetty-Gestüt Soestblick mit rasanten Fahrsportbildern und das Landgestüt Celle mit ihrer Traditions-Quadrille, die laut "Applausometer" der vergangenen Jahre zu den absoluten Show-Highlights gehören.
Die weiteste Reise nach Hannover hat sicherlich die mexikanische Truppe Grupo Calli. Mit einem Gesamtkunstwerk aus Licht, Sound und atemberaubenden Kostümen, ziehen die Aztekenschamanen das Publikum mit Indianertänzen zu mitreißenden Trommelrhythmen in ihren Bann.
Mehr Informationen zum Programm der Gala-Show "Nacht der Pferde" auf der Website der Heckmann GmbH.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Mai '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht