Ergebnis Süddeutsche Körung und Auktion 2010

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Ergebnis Süddeutsche Körung und Auktion 2010

Trotz eisiger Temperaturen und Schneechaos, wurde die Süddeutsche Körung und anschliessende Auktion zu einem echten Höhepunkt im diesjährigen Zuchtkalender. 27 von den 73 zugelassenen Hengsten wurden gekört.

Ergebnis Sueddeutsche Koerung und Auktion 2010Die Körungssieger 2010 - Der Fürst-Heinrich-Sohn Flamur und der ehemals unter Meredith Michaels-Beerbaum international erfolgreiche Springhengst Concetto Famos, stellten in diesem Jahr die Sieger der Süddeutschen Hengsttage in München-Riem. Körkommissar Dr. Dietrich Plewa - der erstmalig der Körkommission angehörte - bestätigte dem Dressursieger von Flamur aus einer Tochter des Vollblüters Likoto xx ein in allen drei Grundgangarten aussergewöhnliches Bewegungspotential. Züchter des Dressursiegers ist Rolf Köberle aus Kappel, Aussteller war der bekannte Hengstaufzüchter Heinrich Rambsbrock aus Menslage.
Der Springsieger stammt aus der weit über Baden-Württembergs Grenzen hinaus bekannte Leistungszucht der Familie Schuster aus Ellwangen-Rindelbach: Bereits vier Mal haben die Schusters ihre Contender-Tochter Camilla mit Concetto Famos angepaart und jedes Mal erzielte diese Passanpaarung einen Volltreffer: Der im Jahr 2007 geborene braune Hengst meisterte souverän und stets mit viel Übersicht das Freispringen, Dr. Plewa bescheinigte ihm "unbegrenztes Vermögen". Seine Sprungmanier begeisterte ebenfalls die Körkommission, hierfür erhielt der Springsieger eine glatte 10,0. Das Landgestüt Moritzburg kaufte den Cocetto-Sohn und sicherte sich auch gleich den Dressursieger, der als Pachthengst nach Moritzburg geht.
Dicht auf den Fersen des Dressursiegers war der erste Reservesieger, ein schwarzbrauner Nachkomme des HLP-Siegers Hotline (v. Hofrat x De Niro) aus einer Tochter des omnipräsenten Sandro Hit. Mit einer Bewegungsqualität von besonderer Güte, trabte er sich in die Herzen des Publikums und der Körkommissare. Züchterin des gefällig modellierten Hotline-Sohnes ist Birgit Albert (Marktoberdorf), der Hengst ist im Besitz des Gestütes Birkhof in Donzdorf.
Der zweite Reservesieger der Süddeutschen Körung 2010 bezieht seine Beschälerbox auf der bekannten Hengststation Holzeder in Malching - Züchter und Besitzer ist Johann Sailer aus Tittmonning. Der auf einen Rottaler Stutenstamm zurückgehende Sohn des Cordius M (v. Contender x Calido x Landgraf) ist ein hochmoderner Hengst, der mit einer überragenden Springmanier zu überzeugen wusste.

Ergebnisse Süddeutsche Auktion - ein voller Erfolg
Der Siegerhengst Dressur war zugleich Spitzenofferte der rege verlaufenden Auktion, der Flamur-Sohn wurde für 330.000 Euro zugeschlagen. Zweitteurster Dressurhengst wurde ein ebenfalls gekörter und prämierter, dunkelbrauner Hengst von Sir Donnerhall (Mutter von Davignon I), der für 120.000 Euro verkauft wurde. Über die mehr als zufriedenstellenden Zuschlagspreise für die dressurbetonten Junghengste darf sich Stall Ramsbrock freuen, der beide Jünglinge in München vorstellte. Die beiden teuersten Dressurhengste wurden durch das Reitsportzentrum Massener Heide (Unna) ersteigert.
Der Siegerhengst Springen wurde für stolze 105.000 Euro zugeschlagen, zweitteuerster Springhengst wurde ein von Johannes Rüter und Kurt Gravemeier ausgestellter Prämienhengst, Sohn des Stalypso aus einer Mutter von Sao Paulo, der bei 97.000 Euro den Zuschlag erhielt.

Der im Rahmen der Auktion erzielte Gesamtumsatz lag bei 1.410.000 EUR, die gekörten Hengste erzielten im Durchschnitt 57.029 Euro, die ungekörten 17.620 Euro. Teuerster nicht gekörter Hengst wurde mit 42.000 Euro ein Schimmelhengst von Cassini I, aus einer Mutter von Sir Shostakovich xx.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück September '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht