ESI Auktion 2010 - Kollektion ist online

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

ESI Auktion 2010 - Kollektion ist online

Die 27 Springpferde umfassende Kollektion der VIII. ESI Auktion am 26. März in Klein Roscharden ist nun online. Die angebotenen Nachwuchstalente verfügen über erlesene Leistungsabstammungen, ein Teil der Pferde kann bereits Erfolge in Springpferdeprüfungen vorweisen.

ESI Auktion 2010 - Kollektion jetzt onlineHeinrich Klatte, Mitbegründer und Initiator der ESI Sportpferdeauktion, ist überzeugt, mit der diesjährigen Auswahl der Kandidaten, die hohen Anforderungen seiner Zielgruppe vollends zu erfüllen: "Es ist uns gelungen, für unsere anspruchsvolle Kundschaft aus dem In- und Ausland, eine perfekt zugeschnittene Kollektion von überaus vermögenden Springpferden zusammenzustellen", so Klatte, der zusammen mit dem Springreiter und Geschäftspartner Otto Vaske, ganz Deutschland und das benachbarte Ausland bereist hat, um unter den zahlreichen Angeboten, die sportlich und gesundheitlich geeigneten Auktionspferde ausfindig zu machen. Die ESI Sportpferde-Auktion strebt an, sowohl ambitionierte Amateure als auch Profis auf der Suche nach Talenten für den internationalen Sport, zufriedenzustellen.

Dabei lassen sich die Sporterfolge der Springpferde, die in der Vergangenheit über ESI Auktionen vermarktet wurden, durchaus sehen: So das ehemalige Auktionspferd Appearance (v. Armitage x Levantos I, aus der Zucht von Hans Voelkerding), unter dem Sattel von Johannes Ehning, erzielte die Stute im Finale des Bioranch Youngster-Cup in Leipzig Platz sieben.
Ein weitere prominentes Aushängeschild der ESI Sportpferdeauktion ist auch Lord of Genia (v. Levantos I x Grannus, aus der Zucht von Hermann Köster), das Pferd kam mit der Norwegerin Vanessa Kerr in Neustadt/Dosse in zwei 1,35-Meter-Springen jeweils auf die Plätze drei und vier.

Die Abstammungen der Aspiranten der diesjährigen Kollektion lesen sich wie das "Who is Who" der modernen Springpferdezucht. So werden Nachkommen der begehrten Vererber Argentinus, Acord II, Armitage, Balou du Rouet, Cassini II, Caretino, Coupe de Coeur, Quidam's Rubin, Escudo I, Stakkato, etc. in Klein Roscharden im Auktionsring erwartet. Erfolgreiche Stutenstämme und sporterfolgreiche Verwandtschaften im Pedigree der Auktionskandidaten, versprechen auch eine genetisch abgesicherte Leistungsaussage der Nachwuchstalente.

Das offizielle Training für die Versteigerung beginnt am Donnerstag, den 18. März 2010, die Pferde können nach vorheriger Terminabsprache täglich, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr ausprobiert werden. Am 21. März um 14.00 Uhr findet dann eine nochmalige Präsentation der Auktionspferde im Kurzparcours in Lastrup, Klein Roscharden statt. Mit Siegen und Platzierungen in Springpferdeprüfungen wartet der sechsjährige Stakka Bo (v. Stakkato x Pilot, Kat.-Nr. 9) auf. Bereits bis Klasse M* platzierte sich ebenfalls Central Park (Kat.-Nr. 8 ), ein siebenjähriger Sohn des Carpaccio. Bundeschampionatsluft schnupperte der gekörte Schimmelhengst Cortador, ein Sohn des Corrado I aus einer Mutter von Acord II. Begehrlichkeit dürften auch die 7-jährige Armitage-Ramiro-Tochter All I Need (Kat.-Nr. 21) und der sechsjährige Chartbreaker (v. Cassini II x Zeus) erzeugen. Aus dem Mutterstamm des Spring-Olympiasiegers Priamos stammt die blutgeprägte Acord II-Grannus-Tochter Alicante (Kat.-Nr. 16), die ebenfalls beachtliche Sporterfolge vorzuweisen hat. Als Fohlen ging der im Katalog mit der Nummer 25 versehene CK One (v. Coupe de Coeur-Zeus) bereits über die ESI-Fohlenauktion und kehrt nunmehr als hoffnungsvoller Parcoursaspirant zurück in den Auktionsring nach Klein Roscharden - Aus seinem Mutterstamm entspringt der Vize-Europameister Landzeu (v- Landadel) unter dem Itraliener Guiseppe D'Onofrio.

Um potentiellen Kunden einen besseren Überblick über die Qualität und Entwicklung der Pferde zu verschaffen, wird erstmals ein Sonderschautermin am Sonntag, den 21. März, um 14:00 Uhr anberaumt. Auktionsbeginn ist am 26. März um 18:00. Weitere Informationen, Kataloge, DVDs und Hotelreservierungen unter der Telefonnummer 04472-940787 oder im Internet unter esi-auktionen.de.

[Update] - Ergebnis ESI 2010 - "Buenos Aires" Preispitze


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Juli '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht