Dressur - Totilas in Frankfurt nicht dabei

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Dressur - Totilas in Frankfurt nicht dabei

Zum grössten Bedauern seiner zahlreichen Fans, wird Superstar Totilas beim diesjährigen Reitturnier in der Festhalle in Frankfurt nicht starten. Grund dafür ist eine Verletzung, die sich der Hengst im Vorfeld der Veranstaltung zugezogen hatte.

Totilas 2011 beim Reitturnier in der Festhalle in Frankfurt nicht dabeiLaut Matthias-Alexander Rath, hatte sich Totilas eine Verletzung am Vorderbein zugezogen, so dass das Paar, bis vor kurzem nicht habe trainieren können. Schade, denn zahlreiche Fans hatten mit Spannung den Auftritt des mehrfachen Dressur-Weltmeisters und Punkte-Rekordhalters in der Kür, in Frankfurt erwartet.
Auch wenn Totilas im Stall bleibt, so wird Matthias-Alexander Rath trotzdem beim Reitturnier in der Festhalle teilnehmen, schliesslich sei Frankfurt eines seiner Libelingsturniere, so der Dressurreiter gegenüber der Presse.
Rath wird den achtjährigen Hannoveraner Fuchs Dancing Elvis (v. Del Piero x Espri) beim Nürnberger Burgpokal vorstellen, das vielversprechende Nachwuchspferd war ausbildungstechnisch bis Frühjahr 2011, unter der Obhut von Ann Kathrin Linsenhoff herangereift.

Die Tatsache, dass die Auftritte des in der Öffentlichkeit als "Wunderhengst" propagierten Totilas, in letzter Zeit rar geworden sind, begründet Rath damit, dass das erklärte sportliche Ziel des Paares, die Olympischen Spiele in London 2012 seien. Somit fokussiere man sich hinsichtlich Training und Turnierplanung, voll auf das olympische Event im nächsten Jahr.
Von der EM in Rotterdam war das Paar gänzlich ohne Medaille nach Hause gekehrt, die Öffentlichkeit hatte aufgrund der Championatsstärke des KWPN-Hengstes unter Edward Gal, fest eine Goldmedaille eingeplant.
Doch auch für ein Ausnahmetalent wie Totilas verläuft nicht jeder Wettkampf reibungsfrei, zudem Rath den Rappen erst knapp ein Jahr reitet und sich der Hengst seit Frühjahr 2011, verstärkt im Deckeinsatz befindet.

Doch auch wenn der erklärte Liebling der Massen in diesem Jahr in der Festhalle in Frankfurt nicht dabei sein kann, so müssen Dressurfans nicht ganz auf die Stars der Szene verzichten, denn sowohl die dreifache Weltmeisterin und Olympiasiegerin Isabell Werth aus Rheinberg, als auch Monica Theodorescu aus Sassenberg, werden in diesen Tagen in der Festhalle starten.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück August '14
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News Feeds              Archive

Empfehlungen

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2014 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht