Dermott Lennon siegt mit Larino-Tochter in Abu Dhabi

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Dermott Lennon siegt mit Larino-Tochter in Abu Dhabi

Der Ire Dermott Lennon hat mit der zehnjährigen Larino-Tochter Tolett die mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Auftaktprüfung des CSIO Abu Dhabi gewonnen. Bester Deutscher in diesem Zweiphasenspringen wurde Lars Nieberg auf Rang sieben.

Dermott Lennon siegt mit Larino-Tochter in Abu DhabiDermott Lennon, der seit seinem WM-Sieg 2002 in Jerez de la Frontera international kaum noch Aufsehen erregt hatte, blieb in 32,54 Sekunden in Phase zwei dieser 1,45m-Springprüfung fehlerfrei und gewann vor der Mannschafts-Europameisterin Clarissa Crotta aus der Schweiz in 33.09 Sek. Crotta, die am vergangenen Sonntag noch Platz fünf beim Weltcup-Springen in Zürich belegt hatte, ist als einzige Starterin aus der Schweiz dabei, ebenso wie der Weltmeister von 2006, Jos Lansink aus Belgien, der mit Valentina van't Heike (v. Nabab de Reve x Lys de Darmen) Elfter wurde. Platz drei ging an den Briten Robert Smith mit dem 10-jährigen Hengst Talan (v. Concorde).
Bester Deutscher war Lars Nieberg aus Homberg in Hessen, der Gestütsleiter kam mit dem zwölf Jahre alten Holsteiner Wallach Lord Luis (v. Lasino x Alcatraz) auf dem siebten Platz. Lord Luis, der bis Oktober 2009 von Alois Pollmann-Schweckhorst internationale Meriten gesammelt hatte, wird nur übergangsweise von Nieberg geritten, da sich Pollmann-Schweckhorst ein Bein gebrochen hat.

Die zehnjährige KWPN-Stute Tolett, die gestern unter dem Sattel von Dermott Lennon die übrige Konkurrenz hinter sich gelassen hat, ist ein weiteres Beispiel für konsequente Leistungszucht und die Durchschlagskraft qualitätvoller Stutenstämme:

Pedigree
Tolett (KWPN) Larino Concorde Voltaire
Flyer
Erina Armstrong
Warina
Odett Julio Mariner xx Blakeney xx
Set Free xx
Palett Pilot
Frühlingsfee

Ihr Vater Larino war mit Peter Geerink international siegreich und platziert und glänzt mittlerweile mit - gemessen an seinen geringen Bedeckungszahlen - international erfolgreichen Nachkommen wie beispielsweise Redefin unter dem Kanadier Ian Miller, oder Rivel C unter dem Amerikaner Chris Kappler.
So sehr Larino oftmals exterieurmäßig streut, so einheitlich ist seine Nachkommenschaft in Sachen Springeigenschaften: Moderne, intelligente Parcourspferde mit sehr guter Beintechnik, elastisch und mit viel Bascule. Doch ähnlich wie bei Sergeant Pepper, wird der Hengst nur zögerlich genutzt, obwohl seine Decktaxe unter 1.000 Euro liegt - gemessen an seiner Leistung und im Vergleich zu hochpreisigen und hochgejubelten "Blindgängern", ein Schnäppchen, das Leistungszüchter - so eine passende Stute zur Verfügung steht - unbedingt nutzen sollten.
Aus dem Stutenstamm von Tolett entspringt auch der international erfolgreiche und gekörte KWPN-Hengst Upgrade, ein Sohn des hochgeschätzten Heartbreaker aus der Pilot-Tochter Palett, die auch Grossmutter von Tolett ist. Darüber hinaus hat diese Stutenfamilie auch einige gekörte Hengste hervorgebracht, darunter Hofgut Albführen's Proton (v. Patriarch I), seinerzeit erfolgreich in Grand-Prix-Dressuren.

Ergebnis Auftaktprüfung 1,45m in Abu Dhabi

RangReiter / PferdFehler / Zeit
1Dermott Lennon (IRL), Tolett0/32,54s
2Clarissa Crotta (SUI), Made in Margot0/33,09s
3Robert Smith (GBR), Talan0/33,64s
4Ramzy Al Duhami (KSA), Kingdoms Laurin B0/35,09s
5Said Abdelkader (EGY), Avenir0/35,23s
6Ben Maher (GBR), Tripple X III0/35,52s
7Lars Nieberg (GER), Lord Luis0/36,90s


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Juni '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht