Cornet's Stern ist Bundeschampion der 5-jährigen Springpferde

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Cornet's Stern ist Bundeschampion der 5-jährigen Springpferde

Der westfälische Schimmelhengst Cornet's Stern aus dem Besitz von Paul Schockemöhle wurde in Warendorf Bundeschampion der 5-jährigen Springpferde vor seinem Halbbruder väterlicherseits Conte-Bellini.

Cornets Stern Bundeschampion der 5-jaehrigen SpringpferdeWährend Cornet Obolensky bei den Olympischen Spielen in Hongkong als Lieferant von Streichergebnissen für die deutsche Mannschaft glänzte, erweist er sich beim diesjährigen Bundeschampionat in Warendorf als dominierender Vererber ersklassiger Nachwuchsspringpferde. Mit drei Nachkommen unter den zehn bestplatzierten Nachwuchspferden bestätigt der umworbene Cornet eindrucksvoll die Durschlagskraft seiner Vererbung.
Im Finale der Fünfjährigen - einer Spezialspringpferdeprüfung der Klasse M mit zwei Umläufen - siegte der gekörte Cornet's Stern unter dem Sattel von Christian Temme überlegen jeweils in den zwei Umläufen und wurde mit einer Gesamtwertung von 18,30 Bundeschampion der Springpferde seiner Altersklasse vor Conte-Bellini (v. Cornet Obolenski, aus der Ramira v. Ramiro, ebenfalls Mutter der letztjährigen Bundeschampions Monte Bellini) mit einer Gesamtwertung von 17,40 Punkten aus den zwei Umläufen. Dritter wurde der Holsteiner Hengst Quentin (v. Quintero x Cassini I) mit einer Wertung von 17,30.

Der frisch gekürte Bundeschampion der 5-jährigen Springpferde stammt aus der Zucht von Hermann Roloff aus Westerkappeln und befindet sich im Besitz der Deckstation Paul Schockemöhle. Der Hengst verweist auf eine sportlich illustre Abstammung:

Pedigree
Cornet's Stern (Westf.) Cornet Obolensky Clinton Corrado I
Urte I
Rabanna v. Clostersveld Heartbreaker
Holivea v. Clostersveld
Pasadena Pilot Pilatus
Gratia
Guernika Goldstern
Ramona

Sein Vater Cornet Obolensky ist seit geraumer Zeit erfolgreich mit Marco Kutscher. Mütterlicherseits verweist Cornet's Stern auf namhafte Springvererber wie Pilot und Goldstern. Der Mutterstamm von Cornet's Stern lässt Kenner aufhorchen, entspringt der Champion doch der gleichen Mutterlinie wie Gladdys S unter Ludger Beerbaum (LGS: 1.650.000 EUR) und der in Westfalen gekörte Hengst Grünling (v. Grünhorn II).
Cornet's Stern wusste in Warendorf vom ersten Tag an mit viel Vermögen, Rückentätigkeit und blitzschnellen Beinen zu überzeugen, Eigenschaften die der Hengst bereits dreijährig in seiner Hengstleistungprüfung eindrucksvoll (Springnoten mehrfach 9,5) demonstriert hatte. 2007 war der Hengst relativ wenig im Springsport eingesetzt worden, vierjährig hatte Cornet's Stern mit Bastian Freese lediglich Springpferdeprüfungen der Klasse A bestritten und gewonnen. Der junge Schimmel wird aufgrund seiner leistungsgeprägten Abstammung und des Bundeschampion-Titels in diesem Jahr in Warendorf, in 2009 auf volle Decklisten verweisen können.

Ergebnisse Finale Bundeschampionat der 5-jährigen Springpferde

RangPferd / ReiterGesamtwertung
1Cornet's Stern, Christian Temme18,30
2Conte-Bellini, Philipp Weishaupt17,40
3Quentin 44, Philipp Schulze17,30
4Appearance 2, Johannes Ehning16,80
5Askaban 15, Markus Renzel16,60
6Leopoldo 6, Steffen Engfer16,40


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück September '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht