Championat von Leipzig 2010 - Zoer gewinnt erneut

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

Championat von Leipzig 2010 - Zoer gewinnt erneut

"Spiel es nochmal Sam", heisst es in dem berühmten Filmklassiker Casablanca. Albert Zoer und sein KWPN-Wallach Sam haben sich den vielzitierten Satz zu Herzen genommen, denn das Paar gewann heute souverän das Championat von Leipzig.

Albert Zoer siegt mit Sam im Chapionat von LeipzigUnd das einen Tag nach ihrem unangefochtenen Sieg in der Qualifikation für das Weltcup-Springen am morgigen Sonntag. In dem mit insgesamt 45.000 Euro dotierten Championat von Leipzig hatten unsere Springreiter erneut mit den vorderen Platzierungen nichts am Hut, bester deutscher Starter am heutigen Samstag in Leipzig war der Bayer Max Kühner, der mit seinem fehlerfreien Ritt mit Acantus GK (v. Acorado x Cantus) in 42,25 Sekunden auf Rang vier kam.
Marcus Ehning musste in dem rasanten Stechen mit Sabrina (v. Sando Boy x Landadel) dem hohen Tempo Tribut zollen, der Mann aus Borken beendete den Stechparcours mit einem Abwurf in 35,22 Sekunden. Ludger Beerbaum hatte mit seiner Hannoveraner Stute Gotha (v. Goldfever x Prestige Pilot) bereits im Normalparcours einen Hindernisfehler zu verzeichnen, das Paar wurde jedoch noch an elfter Stelle in dieser Prüfung platziert.

Der Niederländer Albert Zoer hatte bereits im vergangenen Jahr mit Sam das Championat von Leipzig gewonnen, damaliger Lohn seiner Mühe war ein Kilogramm Gold im Wert von 20.345 Euro (Goldpreis 2009). Nachdem das Paar Zoer/Sam in diesem Jahr in Leipzig bereits zwei Autos gewonnen haben, wartete man gespannt auf die Antwort des bodenständigen Hollländers auf die Frage, welches Pferd er denn morgen in der Weltcup-Prüfung satteln würde. Zoers Antwort in der Pressekonferenz: "Sam, natürlich...". Ob denn drei derart schwere Prüfungen an drei Tagen nicht zuviel wären, wollte man wissen. "Nein. Sam ist einfach heiss aufs Springen, deswegen werden wir es morgen wieder versuchen..." antwortete der Springreiter, der seit Jahren auf ehrgeizige und vor Kraft nur so strotzenden Pferde erfolgreich setzt.
Da bleibt für die deutsche Konkurrenz nur die Hoffnung, dass es Sam morgen nicht noch einmal macht...

Ergebnis Championat von Leipzig 2010

RangReiter / PferdFehler / Zeit
1Albert Zoer (NED), Sam0/34,51s
2Jessica Kürten (IRL), Castle Forbes Myrtille Paulois0/35,35s
3Rolf-Göran Bengtsson (SWE), Casall La Silla0/35,70s
4Max Kühner (GER), Acantus GK0/42,25s
5Marcus Ehning (GER), Sabrina4/35,22s
6Carsten-Otto Nagel (GER), Calle Cool4/35,72s


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Juli '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht