CSI Neustadt-Dosse 2010

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

CSI Neustadt-Dosse 2010

Vom 28. bis 31. Januar 2010 wird es ganz international in Neustadt an der Dosse. Die Graf von Lindenau-Halle ist dann zum elften Mal Gastgeber des Hallen-Reitturniers, das Teilnehmer und Pferde aus 18 Nationen anlockt.

CSI Neutstadt-Dosse 2010Zwei ausländische Nationen treten sogar in Equipenstärke an: Die Reiter aus Dänemark zählen wie immer zu den Stammgästen des CSI Neustadt-Dosse und auch Großbritannien tritt erstmals gleich mit vier Reitern an. Das größte Kontingent stellen jedoch die deutschen Reiter und dabei haben sich viele bekannte Springreiter angesagt: Christian Ahlmann aus Marl ist dabei, Markus Beerbaum aus Thedinghausen, Mylene und Mynou Diederichsmeier aus Steinhagen bzw. Dallgow, der dreimalige Derbysieger Toni Haßmann aus Lienen, Janne Friederike Meyer und Alois Pollmann-Schweckhorst aus Mühlen, der seinen ersten Start nach der Verletzungspause absolviert - Der Nationenpreisreiter hatte sich Mitte Oktober den Oberschenkel gebrochen und war wochenlang mit Reha statt Reiten beschäftigt.

Sport und Show
Beim CSI Neustadt-Dosse gehört es zur langjährigen Tradition, die "guten Nachbarn" zur Show zu bitten: Landstallmeister Dr. Jürgen Müller wird am Samstag, dem 30. Januar, in der Graf von Lindenau-Halle seine Spitzenvererber dem interessierten Publikum zeigen - Junge und bereits erprobte Hengste, Pferde unter dem Sattel und auch vor dem Wagen. Die Gala-Hengstschau des Haupt- und Landgestüts Neustadt-Dosse zählt zu den Höhepunkten des internationalen Turniers und ist zudem ein Pflichttermin auch für Züchter, die ihre Anpaarungsentscheidung für die laufende Decksaison noch nicht getroffen haben. Den Hengsten dient diese Vorstellung auch gleichzeitig als Auftakt einer ganzen Reihe von Hengstpräsentationen, die die vierbeinigen Beamten des Haupt- und Landgestütes quer durch das Land Brandenburg führt.
Am Freitagabend klingt der Turniertag mit einem spannenden Programm aus: Dazu gehören das rasante Showspringen "Jump & Drive" und auch das internationale Mächtigkeitsspringen als Schlusspunkt des Tages. Danach wird es auch mal ganz laut in der Graf von Lindenau-Halle, denn die Veranstalter haben eine Stuntshow eingeladen: Mike Auffenberg aus dem thüringischen Bleicherode - mehrmaliger Landesmeister - kommt mit viel PS auf zwei Rädern nach Neustadt-Dosse.

Highlights und TV-Zeiten
Sportliche Höhepunkte der diesjährigen CSI in Neustadt-Dosse sind am Samstag der Preis der Deutschen Kreditbank AG und am Sonntag der Große Preis der Lübzer Brauerei. Der RBB überträgt wie folgt:
Samstag, 30. Januar von 14:00 bis 15:40 Uhr
Sonntag, 31. Januar von 14:00 bis 15:40 Uhr

Ergebnisse
Donnerstag: Hilmar Meyer gewinnt Eröffnungsspringen
Freitagabend: Sergeant Pepper gewinnt Mächtigkeitsspringen (+ Hengstportrait)
Samstag: Tobias Meyer gewinnt DKB-Preis
Sonntag: Janne-Friedrike Meyer gewinnt den Großen Preis


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Juli '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht