AOS Auktion in Ankum am 02. Oktober 2008

Pferdezucht - Pferdesport - Pferdehaltung

Pferdeanzeiger - Pferdeverkauf Online
Startseite About Kontakt Sitemap Impressum

AOS Auktion in Ankum am 02. Oktober 2008

Die von Paul Schockemöhle alljährlich veranstaltete AOS Auktion in Ankum, wartet auch 2008 mit einem besonders vielschichtigen Lot auf. Die Kollektion soll verschiedensten Zielsetzungen, Ansprüchen und Preisvorstellungen gerecht werden.

AOS Auktion in AnkumAngeboten werden in diesem Jahr 37 Fohlen des Jahrgangs 2008, 15 Stuten verschiedenen Alters und 27 Köranwärter des Jahrgangs 2006. Darüber hinaus kommen 18 größtenteils turniererfahrene Reitpferde verschiedener Rassen und Altersstufen zur Versteigerung. Die Fohlenkollektion der diesjährigen AOS Auktion ist geprägt von Nachkommen des in der Züchterschaft sehr beliebten Sandro Hit und seines Sohnes Sir Donnerhall. Als Väter der springbetonten Fohlen zeichnen Chacco-Blue, Quintender oder Balou de Rouet verantwortlich.

Bei den zweijährigen Hengste, finden Interessenten einige blutmäßig hochinteressante Offerten, das diesjährige Angebot wartet beispielsweise mit gleich drei Söhnen des legendären Springpferdevererbers Quidam de Revel auf. Die Katalognummer 80 - der OS-Hengst Quilly (v. Quidam de Revel) - stammt aus einer Mutter von Le Tot de Semilly, dem Hengst, der seit Jahren die französische Springpferdezucht wie kein anderer prägt. Aus der gleichen Mutterlinie ist auch die international erfolgreiche SF-Stute Krishna de Sisse hervorgegangen.
Ein schier unglaubliches Springvermögen zeichnet die Katalognummer 64 aus, der Sohn des Carthago aus einer Continue/Pilot-Mutter, ist nicht nur erstklassig gezogen, er meistert dazu spielerisch beliebige Höhen mit einer selten erlebten Souveränität und Gelassenheit.

Liebhaber dressurgeprägter Hengste kommen ebenfalls auf ihre Kosten, einige bewegungsstarke Youngster ergänzen die insgesamt von Springhengsten geprägte Kollektion. Die diesjährige AOS Auktion findet am 02. Oktober in der Reithalle des See- und Sporthotels Ankum statt. Interessenten haben ab 8:30 die Möglichkeit, die Offerten zu begutachten, bzw. auszuprobieren, um 17:00 ist Beginn der Versteigerung. Mehr Infos zu der Auktion auf der Internetseite von Paul Schockemöhle.


Frühere Artikel aus dieser Rubrik:

Schnellsuche

Pferde - Zucht - Sport

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Tageskarte

Zurück Juli '16
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News Feeds              Archive

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
© 2016 Pferde - Gestüt.de - Magazin zum Thema Pferd, Reitsport und Pferdezucht